9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Die Tafel kommt nicht hinterher

Bad Bramstedt Die Tafel kommt nicht hinterher

Nicht nur mehr freiwillige Helfer stehen auf Sabine Baumbachs Wunschzettel. Die Vorsitzende der Bramstedter Tafel hätte gerne zusätzlich auch mehr Unterstützung von der Stadt. „Immerhin versorgen wir alle Flüchtlinge mit, die die Stadt zu uns schickt“, sagt sie.

Voriger Artikel
Droh-Mail: Absender unbekannt
Nächster Artikel
Streit um den Fußballrasen

Sabine Baumbach (von links) gibt Thiemo Schinck und Olli Breitfeld Waren ab, die sie nicht losgeworden ist. Die beiden kommen aus Kellinghusen, wo sie eine ähnliche Einrichtung betreiben.

Quelle: Sylvana Lublow
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3