12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Glasfaser auf der Kriechspur

Bad Bramstedt Glasfaser auf der Kriechspur

In Sachen schnelles Internet sind die Dörfer um Bad Bramstedt mittlerweile auf der Überholspur, während die Stadt selbst allenfalls die Kriechspur belegt. Zu dem Eindruck kommen zumindest etliche private und geschäftliche Nutzer der sogenannten Breitbandversorgung.

Voriger Artikel
Ein starkes Duo
Nächster Artikel
Elf Pferde bei Brand gestorben

Glasfaserleitungen erlauben einen deutlich höheren Datentransport als mit herkömmlicher DSL-Technik. Allerdings stehen die modernen Kabel in Bad Bramstedt nur in wenigen Straßen zur Verfügung.

Quelle: Jörg Wohlfromm
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3