10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hilfe für Flüchtlinge weiter nötig

Bad Bramstedt Hilfe für Flüchtlinge weiter nötig

Es wurde schon viel für Flüchtlinge in der Stadt getan, doch es reicht immer noch nicht ganz aus. Steffanie Schärmann, seit Januar bei der Stadt als Flüchtlingskoordinatorin angestellt, weiß, wo es noch Lücken gibt: „Wir brauchen dringend noch mehr ehrenamtliche Betreuer.“ Auch Hausrat-Spenden werden benötigt.

Voriger Artikel
Festakt zum 60-jährigen Jubiläum
Nächster Artikel
Ende eines Familienbetriebes

Hausmeister Frank Pomplitz im Spendenlager: Viele Möbel wurden schon gebracht. Doch Geschirr oder Bettwäsche werden zur Zeit am dringendsten benötigt

Quelle: Sylvana Lublow
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3