20 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Jahrmarkt auf dem Bleeck

Bad Bramstedt Jahrmarkt auf dem Bleeck

Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach und Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt eröffneten am Freitag den Jahrmarkt in Bad Bramstedt offiziell. Mehr als 30 Fahrgeschäfte und Buden stehen bis Sonntagabend auf dem Marktplatz am Bleeck.

Voriger Artikel
Anlieger müssen zahlen
Nächster Artikel
Zelt wird größer und steht länger

Hahn im Korb: Schausteller Ingo Lauenburger zwischen der CDU-Stadtverordneten Heidemarie Meins und Bürgervosteherin Annegret Mißfeldt.

Quelle: Sylvana Lublow

Bad Bramstedt. Autoscooter, Kinderkarussells und einige rasante Fahrgeschäfte warten auf Besucher.

 Die Eröffnung durch den Bürgermeister ist zwar neu, wird von den Schaustellern aber gern gesehen. „Im Frühjahr habe ich den Jahrmarkt erstmals eröffnet, weil er zum ersten Mal auf dem sanierten Bleeck stattfand. Das wurde jetzt von den Schaustellern wieder gewünscht“, erklärt Kütbach. Er sehe das auch als eine Wertschätzung den Schaustellern gegenüber. Immerhin hat der Jahrmarkt in Bad Bramstedt eine Jahrzehnte lange Tradition.

 Ingo Lauenburger ist bereits seit 51 Jahren dabei. „Ohne einmal auszusetzen“, erzählt er stolz. Er ist für die Werbung des Markts zuständig und unterhält selbst zwei Stände, Dosenwerfen und Schiffeangeln. „Wir sind ein alter Familien- und Traditionsmarkt und sind gerne hier in Bad Bramstedt“, sagt Lauenburger. Neu ist, dass auch die Terrasse des Restaurants Kaisersaal in den Jahrmarktplatz eingebunden ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3