2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Nicht wieder Bausünden

Bad Bramstedt Nicht wieder Bausünden

Der erste Versuch ist gescheitert: In der Stadtverwaltung war eine Bauvoranfrage eingegangen, nach der das seit Jahren brachliegende Grundstück Landweg 16 bebaut werden soll. Doch was eine Hamburger Architektin dann präsentierte, schmeckte dem Bauausschuss überhaupt nicht.

Voriger Artikel
Wo Barrierefreiheit noch fehlt
Nächster Artikel
Kleinstadtmief auf der Bühne

Früher stand hier das älteste Wohnhaus Bad Bramstedts. 2012 brannte es ab.

Quelle: Einar Behn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3