2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Miete für den Bürgersteig

Bad Bramstedt Miete für den Bürgersteig

Die Satzung ist schon über anderthalb Jahre in Kraft, doch nun macht das Rathaus offenbar ernst: Wirte und Geschäftsinhaber sollen für die Nutzung öffentlicher Flächen bezahlen. Die Stadtverwaltung hat Erhebungsbögen verschickt. Das Kuriose daran: Auch für Markisen soll gezahlt werden.

Voriger Artikel
Über den Sport in die Bürgerrolle
Nächster Artikel
Schwer beizukommen

Jürgen Knoop ist Inhaber von Eisenwaren Hingst und erwägt sogar, sein Glasdach wieder abzubauen, wenn er dafür in Zukunft Gebühren bezahlen soll.

Quelle: Einar Behn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3