2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neubau neben dem Bahnhof

Bad Bramstedt Neubau neben dem Bahnhof

Nachdem das Gelände am Bahnhof einen neuen Eigentümer hat, gibt es neue Pläne, die Freifläche zu bebauen. Dazu muss allerdings der Bebauungsplan geändert werden, wozu der Planungsausschuss seine grundsätzliche Zustimmung gab. Vorgesehen ist ein dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus.

Voriger Artikel
Arbeitslose: Unverändert zu 2015
Nächster Artikel
KuKuHU mit 44 Veranstaltungen

Am 20. August 1898 lief der erste Zug im Bad Bramstedter Bahnhof ein. Mit einem großen Fest feierten die Bramstedter damals ihren neuen Bahnhof. Doch das alte Gebäude wird schon seit Jahrzehnten nicht mehr für seinen eigentlichen Zweck genutzt. Die AKN hatte es verkauft, der Besitzer hat mittlerweile noch einmal gewechselt. Ein Pizza-Service befindet sich darin. Auf der Freifläche links neben dem alten Gebäude soll nun ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen.

Quelle: Einar Behn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3