11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Günstiger Wohnraum wird knapp

Bad Bramstedt Günstiger Wohnraum wird knapp

Auch in Bad Bramstedt wirkt sich mittlerweile der Rückgang der Flüchtlingszahlen aus. „Zu uns kommen zurzeit kaum noch Neuzugänge“, erklärte Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach. Ein Problem gibt es dennoch in der Stadt: Die Mieten steigen, was vor allem einkommensschwache Familien trifft.

Voriger Artikel
Zwei Tote nach Hubschrauber-Absturz
Nächster Artikel
Teurer Ärger mit Steckdosen

Weitgehend belegt sind die Flüchtlingswohungen auf dem Gelände der alten Straßenmeisterei, die der Bad Bramstedter Bauaunternehmer Andreas Glesmann errichtet und an die Stadt vermietet hat.

Quelle: Einar Behn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3