10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Erst Flüchtlinge, dann Senioren

Flüchtlingsunterkunft Erst Flüchtlinge, dann Senioren

Die Flüchtlingsunterkunft in der Bad Segeberger Südstadt soll „im Spätherbst bezogen werden“, kündigte Helmut Knüpp, Vorstandsvorsitzender der Wankendorfer Baugenossenschaft, am Montag beim ersten Spatenstich an. Auf einem Brachgelände, auf dem ein Wohnblock stand, entsteht ein Neubau für 60 Flüchtlinge.

Voriger Artikel
Vom Musical-Projekt zum Buch
Nächster Artikel
Polizei sucht nach 24-Jährigem aus Bornhöved

So soll das Wohnhaus für die Flüchtlinge in der Südstadt aussehen. Die Fertigstellung ist für Herbst geplant.

Quelle: Wankendorfer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3