1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kühleres Wasser soll Reparaturkosten einsparen

Bad Segeberg Kühleres Wasser soll Reparaturkosten einsparen

Müssen Badefreunde künftig frösteln, um den städtischen Haushalt zu entlasten? Zumal das Hallenbad auch einen erheblichen Sanierungsstau aufweist. Das Absenken der Wassertemperatur im Hallenbad ist eine Möglichkeit, mit der die rasant steigenden Kosten des Betriebs gesenkt werden könnten.

Voriger Artikel
Zeugen nach Einbruch in Arko-Filiale gesucht
Nächster Artikel
Amtsausschuss unterstützt gerichtliche Klärung

Im Keller des Bad Segeberger Hallenbades gibt es zum Bedauern von Badleiterin Anne Günther etliche Wasserschäden.

Quelle: Michael Stamp
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3