9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Weiter Musik in der Villa Flath

Bad Segeberg Weiter Musik in der Villa Flath

Die Villa Flath bleibt das Zuhause junger Musiktalente. Mit großer Mehrheit beschloss die Bad Segeberger Stadtvertretung, das ehemalige Wohnhaus des 1987 gestorbenen Holzbildhauers Otto Flath für mindestens weitere drei Jahre an den Verein für Jugend- und Kulturarbeit zu verpachten.

Voriger Artikel
Unterschriften gegen Akw-Schutt
Nächster Artikel
Die ersten Knöllchen gab’s schon

Die Villa Flath wird weiter an den Verein für Jugend- und Kulturarbeit vermietet. Damit können junge Leute in dem ehemaligen Wohnhaus des Künstlers Otto Flath auch zukünftigt musizieren.

Quelle: Michael Stamp
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Michael Stamp

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3