19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Zigaretten aus Tankstellen entwendet

Bad Segeberg Zigaretten aus Tankstellen entwendet

Unbekannte Täter haben bei einem Überfall auf eine Tankstelle und einem Einbruch in eine Raststätte bei Bad Segeberg Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. In der Nacht zum Montag überfiel in Leezen im Kreis Segeberg ein bewaffneter Räuber einen 25 Jahre alten Wachmann, der eine Tankstelle kontrollieren wollte.

Voriger Artikel
Stadt will Nachbesserungen
Nächster Artikel
Fahrstreifen werden verlegt

Unbekannte Täter haben bei einem Überfall auf eine Tankstelle und einem Einbruch in eine Raststätte bei Bad Segeberg Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet.

Quelle: Sven Janssen

Bad Segeberg. Er zwang den Mann, den Kassenraum aufzuschließen und flüchtete mit mehreren hundert Stangen Zigaretten, teilte die Polizei am Montag mit. Der Wachmann wurde nicht verletzt.

Etwa 30 Minuten später wurde die Polizei zu einem Einbruch in eine Tankstelle im rund 18 Kilometer entfernten Geschendorf gerufen. Auch dort hatten Unbekannte den Kassenraum aufgebrochen und etliche Stangen Zigaretten gestohlen. In beiden Fällen verliefen die Fahndungen zunächst ohne Erfolg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige