7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Bad Segeberg will wachsen

Neue Baugebiete Bad Segeberg will wachsen

Bürgermeister Dieter Schönfeld will für das mittelfristige Ziel, Bad Segeberg auf 20000 Einwohner anwachsen zu lassen, den nächsten Schritt tun. Die Stadtverwaltung plant zwei neue Wohnbaugebiete: neben dem Azurit-Altenpflegeheim Eichenhof im Ortsteil Christiansfelde und am Stadtrand in Richtung Stipsdorf.

Voriger Artikel
Entscheid über Pinnauwiesen
Nächster Artikel
Bewohner nach Brand schwer verletzt

Bauamtsleiterin Antje Langethal (von links), Bürgervorsteherin Ingrid Altner und Bürgermeister Dieter Schönfeld können sich zudem auf einem Gelände neben der Bewegungshalle im Ortsteil Christiansfelde ein Baugebiet mit rund 4
000 Quadratmetern vorstellen.

Quelle: Michael Stamp
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3