4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Millionen für Wohngruppen

Bahrenhof Millionen für Wohngruppen

Die Werkgemeinschaft Bahrenhof, in der 42 Menschen mit Behinderung leben, soll ausgebaut werden. Für 3,3 Millionen Euro werden unter anderem neue Wohngebäude errichtet. Die Gemeinde steht dem Projekt positiv gegenüber. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein, wurde während einer Informationsveranstaltung im Utspann in Wakendorf I bekannt.

Voriger Artikel
Es war ein unruhiges Jahr
Nächster Artikel
Feinheimisch statt Fast Food

Heike Jendrny vom Kreisplanungsamt erläuterte die Umbaupläne in der Werkgemeinschaft Bahrenhof.

Quelle: Patricia König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Patricia König

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3