10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Wohnungen und Werkstätten

Bahrenhof Neue Wohnungen und Werkstätten

Die Werkgemeinschaft in Bahrenhof will für fast sechs Millionen Euro drei neue Gebäude errichten und das ehemalige Herrenhaus umbauen. Leben und arbeiten sollen dort wie bislang auch 42 Erwachsene mit geistigen Behinderungen. Ab Ende 2017 könnte gebaut werden, sagt Heimleiter Jochen Berghöfer.

Voriger Artikel
Schritt für Schritt zum neuen Quartier
Nächster Artikel
Nun doch Schlager am Kalkberg

Heimleiter Jochen Berghöfer möchte das ehemalige Herrenhaus sanieren und zum reinen Werkstattgebäude umbauen.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3