19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Bauarbeiten an zwei Schulen

Bad Bramstedt Bauarbeiten an zwei Schulen

In den Herbstferien beginnt der Schulverband Bad Bramstedt mit den Arbeiten an zwei wichtigen Bauvorhaben: dem Neubau einer Mensa in Hitzhusen und dem letzten Bauabschnitt in der Gemeinschaftsschule Auenland.

Voriger Artikel
Das wünschen sich die Bürger
Nächster Artikel
Über Baustellen erzürnt

Diesen Entwurf von der Mensa an der Sporthalle in Hitzhusen zeichnete das Architekturbüro Gebrüder Schmidt in Bad Segeberg.

Bad Bramstedt. Der Finanz- und der Hauptausschuss des Schulverbandsvertretung gaben in ihrer jüngsten Sitzung die Arbeiten für den knapp eine halbe Million Euro teuren Neubau einer Mensa für die Grundschule in Hitzhusen in Auftrag. Der vom Bad Segeberger Architekturbüro Gebrüder Schmidt geplante Sporthallen-Anbau mit einer Gesamtfläche von 200 Quadratmeter wird etwa 495000 Euro kosten. Vorgesehen sind neben der Mensa auch Räume fürs Ruhen und für Hausaufgaben sowie eine Ausgabeküche und ein Büro. Anders als zunächst geplant, soll der Anbau kein Foliendach, sondern eine Blechabdeckung bekommen. Die Ausschüsse gaben grünes Licht für diese zusätzlichen geschätzten Kosten von 10000 Euro.

 Für den Mensabau sind im Haushalt des Schulverbandes für 2015 lediglich 250000 Euro eingeplant. Die noch einmal fast so hohen weiteren Kosten werden aus zusätzlichen Krediten gedeckt. Das hatte die Schulverbandsvertretung bereits im Juli so beschlossen. Andernfalls hätte eine Sonderumlage bei den Mitgliedsgemeinden des Schulverbandes erhoben werden müssen.

 Ebenfalls in den Herbstferien beginnt in der Gemeinschaftsschule Auenland der Bau von zwei weiteren Unterrichtsräumen für Naturwissenschaften in ehemaligen Räumen für Kunst und Textillehre, die zudem an anderer Stelle neu geschaffen werden. Mit diesen letzten Bauabschnitten wird der Schulverband dann fast 800000 Euro dafür investiert haben, dass die zum Schuljahresbeginn eingerichtete Oberstufe geeignete Unterrichtsräume bekommt. Die Gesamtkosten bleiben etwa 150000 Euro unter den zunächst kalkulierten Ausgaben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Anna Maria Persiehl

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3