6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Boom ja, Blase Nein

Bauen im Kreis Segeberg Boom ja, Blase Nein

Der Boom beim Hausbau im Kreis Segeberg hält an. Allerdings müssen Immobilienbesitzer schon für die Grundstücke tief in die Tasche greifen. Bis zu 300 Euro pro Quadratmeter Bauland werden beispielsweise in Norderstedt verlangt. Eine Blase können Experten aber nicht ausmachen.

Voriger Artikel
Als Flüchtling Singen gelernt
Nächster Artikel
Hallenbad kürzt Öffnungszeiten

Wie hier in Wittenborn wird in viele Orten im Kreis Segeberg eifrig gebaut.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3