6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Überraschung unterm Bleeck

Bad Bramstedt Überraschung unterm Bleeck

Müssen die Bauarbeiten auf dem Bleeck gestoppt werden? Beim Aufbuddeln des Marktplatzes kam altes Granitpflaster zum Vorschein, ein Fall für die Denkmalschützer.

Voriger Artikel
Glasfasernetz wächst
Nächster Artikel
Mit Tempo 200 auf der Autobahn

Auf dieser Postkarte von Roland und Schloss ist das Granitpflaster noch gut zu erkennen. Das Foto wurde 1965 aufgenommen, vor der Asphaltierung. Mittlerweile ist das Pflaster an dieser Stelle verschwunden.

Quelle: Archiv Jan-Uwe Schadendorf
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Einar Behn

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3