1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Frauenzimmer: „Ein gutes Gesetz“

Beratungsstelle Bad Segeberg Frauenzimmer: „Ein gutes Gesetz“

Männer sind in der Beratungsstelle Frauenzimmer sonst nicht willkommen – aber für den Bundestagsabgeordneten Franz Thönnes (SPD) gab es eine Ausnahme. Er hatte gute Nachrichten: „Endlich wird das Sexualstrafrecht so verändert, wie Frauenberatungsstellen und -initiativen es gefordert haben.“

Voriger Artikel
Wo Barrierefreiheit noch fehlt
Nächster Artikel
Kleinstadtmief auf der Bühne

Beraterin Stephanie Böttcher-Petersen (von links), Praktikantin Vira Bushanska, Beraterin Barbara Eibelshäuser, Stadtvertreterin Kirsten Tödt und Bundestagsabgeordneter Franz Thönnes begrüßen das neue Gesetz, das Vergewaltigungsopfer deutlich stärkt.

Quelle: privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3