18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bleeck wird bald komplett gesperrt

Bad Bramstedt Bleeck wird bald komplett gesperrt

Für die Umbauarbeiten auf dem Bleeck muss die bereits bisher bestehende teilweise Sperrung ausgeweitet werden. Ab Montag, 18. Mai, ab 7 Uhr morgens wird es nicht mehr möglich sein, über den Bleeck in südliche Richtung die Hamburger Straße und die Altonaer Straße zu erreichen - und auch die Parkplätze vor den Geschäften (von Tackmann bis Fülscher) werden dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

Voriger Artikel
Angst vor Staus und Gaffern
Nächster Artikel
Backofenwiese wieder gesperrt

Der Bleeck bekommt ein neues Gesicht - dafür müssen die Bad Bramstedter allerdings bald eine Vollsperrung der Einkaufsstraße hinnehmen sowie die Verlegung des Wochenmarktes.

Bad Bramstedt. Mit Baubeginn durch die Firma Johannssen wurde der Bleeck bereits ab dem 17. März für den Bereich Butendoor/Bleeck voll gesperrt. In den vergangenen zwei Monaten hat sich das Straßenbild durch die gepflasterte neue Verkehrsführung schon deutlich verändert. Die Bauarbeiten konzentrieren sich zur Zeit auf den Bereich in Höhe des Rathauses.

 Nun folgt der zweite Bauabschnitt bis hin zur Kreuzung Glückstädter Straße/Mühlenstraße/Bleeck. Die noch verbliebenen Asphaltflächen müssen entfernt werden, damit die Pflasterarbeiten beginnen können.

 Der Parkplatz auf der Westseite Bleeck bleibt weiterhin noch über die Hamburger Straße und die Altonaer Straße erreichbar. Die Vollsperrung wird etwa sechs Wochen dauern.

 Auf Grund der Sperrung wird der Wochenmarkt erstmals am 16. Mai auf dem Parkplatz beim Bahnhof verlegt, gegenüber der Grundschule (König-Christian-Straße). Diese Verlegung wird bis zum Abschluss sämtlicher Bauarbeiten auf dem Bleeck andauern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige