22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Unheilig-Abschied mit ganz viel Gefühl

Blitz-Kritik Unheilig-Abschied mit ganz viel Gefühl

Er hatte das Publikum im Kalkbergstadion von Anfang an im Griff – „Der Graf“. Rund 8500 Besucher erlebten mit ihm und Unheilig ein rockiges und sehr stimmungsvolles Konzert im Freilichttheater von Bad Segeberg. Ein fulminanter und denkwürdiger Auftakt für die Abschiedstournee „Ein letztes Mal“.

Voriger Artikel
Asylberater unter Korruptionsverdacht
Nächster Artikel
Wer braucht den Volkstrauertag?

Unheilig beim Abschiedskonzert am Kalkberg in Bad Segeberg.

Quelle: Claus Harlandt

Der erste Eindruck

„3, 2, 1“ und der Graf sprang im gewohnt schwarzen Anzug, weißem Hemd und schwarzer Krawatte auf die Bühne und eröffnete mit „Hinunter bis auf Eins“ das zweistündige Konzert am Kalkberg.

Das Programm/Das Publikum

Sympathisch, empathisch und voller Energie sang der Frontmann von Unheilig erst einmal Titel wie „Als wär’s das erste Mal“, „Glück auf das Leben“ und „Eisenmann“. Dann ging es ohne Jacket weiter.

Hier sehen Sie Bilder vom Unheilig-Konzert am Kalkberg in Bad Segeberg.

Zur Bildergalerie

„Ihr seid toll“ rief der Graf mit seiner vollen und sonoren Gänsehautstimme dem Publikum zu und seine Frage „Wo sind eure Hände“ wurde immer schnell beantwortet. Sofort rissen wieder alle die Hände nach oben und wiegten sich zur Musik. Die war eine abwechslungsreiche Mischung aus alten Hits wie „Unter deiner Flagge“, „Feuervogel“ und „Sage Ja“und neuen Stücken wie „Mein Leben ist die Freiheit“.

Der letzte Eindruck

Zusammen mit Henning, Potti und Licky, einer ausgefeilten Lichtshow, Bildern und Videos im Hintergund hielt der Graf den musikalischen Spannungsbogen bis zum Schluss. So lange mussten die Fans auch auf die Superhits wir „So wie du warst“ oder „Geboren um zu leben“ warten.

Fazit

Eine publikumsnahe Show mit tollen Musikern und einem charismatischen Sänger, der stimmlich wie persönlich in besonderer Erinnerung bleiben wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3