25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Pinnauwiesen-Projekt wird kleiner

Henstedt-Ulzburg Pinnauwiesen-Projekt wird kleiner

Die geplante Bebauung im innerörtlichen Grünzug „Pinnauwiesen“ wird eingeschränkt. Bei einem Bürgerentscheid am Sonntag in Henstedt-Ulzburg stimmte mit 80,3 Prozent eine große Mehrheit der teilnehmenden Bürger dafür, das Wohnbauprojekt zu verkleinern.

Voriger Artikel
Bewohner nach Brand schwer verletzt
Nächster Artikel
Stolz auf „eigene“ Straße

Henstedt-Ulzburg

Quelle: Alexander Christ

Henstedt-Ulzburg. Damit diese Entscheidung rechtlich bindend wird, musste diese Mehrheit zugleich 16 Prozent aller stimmberechtigten Bürger im Ort ausmachen, das wären 3660 Henstedt-Ulzburger gewesen. Diese Quote wurde deutlich überschritten: 5408 Wähler stimmten mit „Ja“.

 Das Thema mobilisierte fast ein Drittel der Gemeindebevölkerung: 6732 Einwohner gaben ihre Stimme ab, das ist eine Beteiligung von 29,4 Prozent.

 Bei dem Entscheid ging es darum, ob das Baugebiet an der Hamburger Straße im Süden des Ortsteils Ulzburg von ursprünglich 26000 auf 9600 Quadratmeter reduziert wird. Angeschoben hatte den Bürgerentscheid die Initiative „HU-Transparent“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3