12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Es geht um sozialen Frieden

Bad Segeberg Es geht um sozialen Frieden

Am Donnerstag begann für Bürgermeister Dieter Schönfeld (62) die zweite sechsjährige Amtszeit. Er war im März (als einziger Bewerber) mit großem Zuspruch wiedergewählt worden. Die Segeberger Zeitung sprach mit ihm über das Wachsen der Stadt in den nächsten sechs Jahren, über Finanzprobleme und darüber, warum die Bad Segeberger nur wegen Winnetou mit dem Bus fahren können.

Voriger Artikel
Viel erwarten, wenig zahlen
Nächster Artikel
Die ganze Schule feierte

Bürgermeister Dieter Schönfeld (Mitte) freute sich über Glückwünsche und Präsente, die er von Vorzimmerdame Ulrike Peters-Strunk und Amtsleiter Carsten Schleicher im Namen aller Mitarbeiter bekam.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3