12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Wahlstedts Finanzen eingefroren

Haushaltssperre wegen Gewerbesteuereinbruch Wahlstedts Finanzen eingefroren

Auf Rosen ist Wahlstedt finanziell ohnehin nicht gebettet, aber den jüngsten Tiefschlag kann die Industriestadt nicht einfach wegstecken. Weil bei der Gewerbesteuer im laufenden Jahr drei Millionen Euro fehlen, hat Bürgermeister Matthias Bonse (CDU) eine Haushaltssperre verhängt, wie er in der jüngsten Stadtvertretersitzung eingehend erläuterte.

Voriger Artikel
Gericht gibt Dodenhof recht
Nächster Artikel
Guter Rat in allen Lebenslagen

Bürgermeister Matthias Bonse griff zu drastischen Mitteln. Er erließ eine Haushaltssperre.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige