6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
1500 Kartons mit Kleiderspenden

DRK Bad Segeberg 1500 Kartons mit Kleiderspenden

Die Arbeit der Ehrenamtler ist eine wichtige Säule der Flüchtlingsarbeit. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) dankte einigen Helfern mit einem Frühstücksempfang in Bad Segeberg. Unter anderem wurden seit Ende September 1500 Umzugskartons voller Kleiderspenden gepackt und weitergeleitet.

Voriger Artikel
TSV-Tänzerinnen beim „Supertalent“
Nächster Artikel
Der Bedarf wird immer größer

Matthias Deerberg, Leiter der DRK-Betreuungsdienst, dankte den freiwilligen Helferinnen und Helfern der Kleiderpackstation Bad Segeberg bei einem Frühstück im Hotel Residence.

Quelle: Privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3