11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schnelle Retter auf dem Motorrad

DRK Kreis Segeberg Schnelle Retter auf dem Motorrad

Unfall in der A7-Baustelle: Im Stau fehlt für die Rettungsgasse der Platz. Doch ein Motorrad passt noch durch und bringt schnelle Hilfe zu den Verletzten. Als Helfer in der Not kommen ab nächstem Jahr Ehrenamtliche der neu gegründeten Motorradstaffel im Segeberger Kreisverband des DRK.

Voriger Artikel
Mehr Erstklässler als 2015
Nächster Artikel
Mehr Radler im Ort gewünscht

Lars Schlegemilch aus Tensfeld (links) und Kay Jürgensen aus Fahrenkrug stellten die neuen Maschinen der DRK-Motorradstaffel vor der Rettungswache in Bad Segeberg vor.

Quelle: Petra Stöver
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3