15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
So viele Abis wie noch nie

Dahlmannschule So viele Abis wie noch nie

186 und damit so viele Abiturienten wie noch nie haben die Dahlmannschule verlassen. Der Doppeljahrgang bestand aus Schülern, die das Gymnasium in acht oder neun Jahren durchlaufen haben (G8 und G9). Zweimal konnte die Traumnote 1,0 vergeben werden: an Tabea Preuß und Magnus Wittern.

Voriger Artikel
Die Brücken machen Sorgen
Nächster Artikel
127 Schüler verabschiedet

Magnus Wittern bestand das Abitur an der Dahlmannschule mit der Traumnote 1,0.

Quelle: Michael Stamp

Bad Segeberg. Die beiden Bad Segeberger haben von der Note her das Optimum aus ihrer Schulzeit herausgeholt - und hier zeigt sich, dass die G8- und G9-Schüler von der Leistung her keine Unterschiede zeigten. Der 18-jährige Magnus, der das naturwissenschaftliche Profil mit Schwerpunkt Chemie belegt hatte, ist ein G8-Schüler. Die 19 Jahre alte Tabea, die sich auf Gesellschaftswissenschaften mit besonderem Augenmerk auf Wirtschaft/Politik konzentrierte, durchlief die Dahlmannschule in neun Jahren. Sie hat einen Dualen Studienplatz in Wirtschaftsingenieurwesen in Hamburg sicher. Ihr Mitschüler, der an der Dahlmannschule auch als Sänger und virtuoser Pianist aufgetreten ist, möchte in Kiel Jura studieren.

 „Eine weitere Schülerin ist langfristig erkrankt und konnte ihre mündlichen Prüfungen noch nicht ablegen“, schildert der scheidende Oberstufenleiter Dietrich von Maercker. „Insgesamt erreichten 36 Prüflinge eine Durchschnittsnote zwischen 1,0 und 1,9.“ Der Gesamtdurchschnitt liegt bei 2,5.

 Laut Schulleiterin Nele Degenhardt haben zehn Schüler das Abitur nicht bestanden. „Es waren aber zehn, denen wir im Vorwege schon abgeraten haben. Sie wollten es aber versuchen.“ Diese Gymnasiasten, die je zur Hälfte G8- und G9-Schüler waren, haben aber bereits Ausbildungsverträge in Unternehmen in der Tasche und werden keinen neuen Anlauf wagen. Sie wurden in die Abiturentlassungsfeier eingebunden und erhielten ihre Zeugnisse, die ihnen die Fachhochschulreife bescheinigen. Nele Degenhardt: „Das Gymnasium muss nicht immer nur zum Abitur führen.“ Auch die Fachhochschulreife sei ein guter Schulabschluss.

Die Absolventen:

 Hannah Rebecca Dehne, Natalie Grandt, Marianna Hauschildt, Laurence Henning, Jasmin Holtermann, Maja Chiara Hülcher, Annemarie Kelpe, Evalotte Krause, Felix Kröger, Nina Krzykowski, Kristina Maaßen, Marieke Mehl, Bjarne Meyer, Antonia Möck, Carmen Potthast, Julia Potthast, Bente Ruge, Viktoria Scherer, Shimon Stegelmann, Josephine Teubner, Leanie Zwaantje Zorg, Lea Kristin Albertsen, Lasse Banse, Rica Sitta Freiin von Berlepsch, Ricarda Brüggen, Sophie Ellermann, Katharina Gutsche, Laura Jane Haustein, Helena Hintz, Yvonne Maxine Hoffmann, Jana Huff, Niklas Jäger, Katharina Kurschat, Rebecca Marczynski, Lara Celine Meier, Antonia Pecher, Nataly Waltraud Rohde, Fenja Scheel, Frederike Sievers, Pauline Johanna Frederike Stöhr, Christine Marianne Teegen, Celina Broecker, Lisa Busch, Marten Fokkema, Vivien Grefe, Jonas Sebastian Hedrich, Johannes Höffer, Lena Hoffmann, Alexandra Högner, Hauke Benedikt Jedack, Tobias Köhn, Leonhard Liesaus, John-Lloyd Lüthen, Deborah Olschewski, Henrik von Piotrowski, Julia Schönfeldt, Moritz Simon Thomsen, Julien Valentin, Niklas Wede, Kimberly Wordtmann, Britt Ahrens, Fabio Böttger, Matthis Bruhn, Leon Buchweitz, Michel Ellerbrock, Gerrit Hollender, Jarno Kao, Lukas Kramer, Christian Liedtke, Milena Lopes Caspary, Lydia Neugebauer, Sina Nüsken, Matthias Scharfe, Bennet Schlizio, Kim Schöning, Sebastian Speetzen, Femke Steffen, Julius Sturies, Jessica Watzelt, Nico Ziemann, Christin Ahlert, Jan-Philipp Christophersen, Sarah Marie Daniels, Dimitrij Fjodorov, Ronja Frick, Johannes Göttsch, Kilian Heide, Inna Hohnstein, Stefanie Kaml.

 Marvin Kirchner, Lucas Kock, Juliane Kokot, Tim Konrad, Sandra Lentföhr, Claudio Leon Lopes Caspary, Tim Robin Lüdemann, Lea Mohr, Anna-Maria Pfliegner, Frederike Prieß, Maya Rosario Rolle, Fynn Schreyer, Dominik Sokoll, Jesper Stegelmann, Theresa Taugerbeck, Katharina Sophie Voeltz, Reja Helene Wilke, Torge Willhoeft, Malte Butzlaff, Lena Christopher, Timo Dankert, Violetta Engel, Katharina Hahn, Alexander Heimann, Tim Johannsen, Felix Kahlcke, Nina Kirstein, Meike Kleindienst, Lena Köneking, Lea Kühl, Kevin Lakmann, Tobias Lange, Tobias Lüder, Mirja Pooch, Christopher Porten, Tabea Preuß, Arne Schröder, Jona Strauß, Torben Szemkus, Maximilian Klaus Thielheim, Bennet Voß, Marcell Bardos, Astrid Brösicke, Benedict-Luca Brüggemann, Dario René Forcic, Cedric Gaus, Philipp Kähler, Alexander Kasimir Keuth, Maximilian Keuth, Merle Klüver, Marek Köppe, Lukas Krieg, Kristina Müller, Markus Mutas, Pierre Poggenberg, Adriana Schaumberg, Marten Schmidt, Michel Kenneth Seiffert, Maja Steinmatz, Felix Willert, Saskia Arnold, Mareile Berg, Nico Bichel, Lena Johanna Brudnitzki, Nele David, Clemens Hacke, Folke Hamelau, Bane Hollatz, Nils Köhn, Lea Sophie Lange, Niklas Lübke, Dennis Müller, Thore Pingpank, Katja Schmidt, Christoph Stein, Lukas Syskowski, Michelle Walter, Magnus Ferdinand Wittern, Maic-Hendrik Wulff, Marco Berthelsen, Hanna Marie Bickmeier, Nele Bröker, Asra Dadkhah Aseman, Anna Greb, Julia Danielle Groß, Jan Ole Heinrich, Manuel Holtmeier, Larissa Köppe, Jessica Kruse, Finja Lorentz, Finja Lück, Larissa Mohr, Mai Britt Prokopek, Lennard Schirm, Finn Schreiber, Anne Kristin Schreyer, Kilian Sell.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3