8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Urzeithof soll wachsen

Rickling-Fehrenbötel Urzeithof soll wachsen

Steine erzählen Geschichten. Für Katrin Mohr (39) aus Fehrenbötel bei Rickling sind diese Geschichten spannender als jeder Krimi. Die Hobbygeologin sammelt Steine, Mineralien und Fossilien, seit sie vier Jahre alt ist. Eine Sammlung von rund 10000 Einzelstücken füllt mittlerweile ihr Urzeitmuseum, dessen fünfjähriges Bestehen nun gefeiert wurde.

Voriger Artikel
Kitagebühren steigen stark
Nächster Artikel
Konzert auf der Wiese

Auch dieses zwischen 20 und 30 Millionen Jahre alte Fossil ist im Urzeitmuseum in Fehrenbötel zu sehen.

Quelle: Matthias Ralf
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3