18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
„Ypsilon“ wird entschärft

Schackendorf „Ypsilon“ wird entschärft

Es ist zwar nicht gerade ein dramatisch stark frequentierter Verkehrsknotenpunkt: Dennoch kommt es an der Stelle, wo sich Fahrenkruger Weg und Bergstraße treffen und die Fahrbahn dann weiter hinunter zur Hauptstraße führt („Ypsilon“), nach Ansicht der Gemeindevertretung immer wieder mal zu heiklen Situationen.

Voriger Artikel
Knick weicht Bauland
Nächster Artikel
Ampel-Projekt floppte

An der Ecke Fahrenkruger Weg (links, Richtung Aral) und Bergstraße (rechts, Richtung Shell) sieht die Gemeindevertretung in Schackendorf Handlungsbedarf

Quelle: Thorsten Beck

Schackendorf. Probleme bereiteten dabei in erster Linie Verkehrsteilnehmer, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über die Autobahnbrücke aus Richtung Fahrenkrug und Aral-Tankstelle herankommen und an der Einmündung eigentlich die Vorfahrt achten müssten – nicht selten jedoch einfach weiterfahren.

 Nachdem sich unlängst auch besorgte Anlieger an Bürgermeister Alexander Scheffler (WGS) gewandt hatten, fassten die Kommunalpolitiker während ihrer jüngsten Sitzung den einstimmigen Beschluss, es mit einem Fahrbahnschweller probieren zu wollen. „Das ist nicht nur die kostengünstigste Variante“, wie Scheffler erläuterte, der Schweller könnte im Zweifel auch leicht wieder abgebaut und anderswo montiert werden.

 Das letzte Wort hat allerdings die Verkehrsaufsicht des Kreises Segeberg, die der Gemeinde demnächst ohnehin einen Besuch abstatten wird. Ein Vertreter der Behörde will sich ein Bild von der Situation in den Straßen Wurth und Eichhorst machen. Die Schackendorfer haben beantragt, die laut Bebauungsplan verkehrsberuhigten Bereiche als Spielstraßen auszuweisen – mit der entsprechenden Beschilderung. Nachdem sich der Kreis zunächst ablehnend geäußert hatte, konnte Bauausschuss-Vorsitzender Walter Beckmann (WGS) mit Hilfe von Luftaufnahmen zumindest einen Ortstermin erreichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3