9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
„Ypsilon“ wird entschärft

Schackendorf „Ypsilon“ wird entschärft

Es ist zwar nicht gerade ein dramatisch stark frequentierter Verkehrsknotenpunkt: Dennoch kommt es an der Stelle, wo sich Fahrenkruger Weg und Bergstraße treffen und die Fahrbahn dann weiter hinunter zur Hauptstraße führt („Ypsilon“), nach Ansicht der Gemeindevertretung immer wieder mal zu heiklen Situationen.

Voriger Artikel
Knick weicht Bauland
Nächster Artikel
Ampel-Projekt floppte

An der Ecke Fahrenkruger Weg (links, Richtung Aral) und Bergstraße (rechts, Richtung Shell) sieht die Gemeindevertretung in Schackendorf Handlungsbedarf

Quelle: Thorsten Beck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3