9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Flüchtlingsklassen bereichern BBZ

Deutsch als Zweitsprache Flüchtlingsklassen bereichern BBZ

Deutsch und etwas Handwerk lernen. So unterrichtet das Berufsbildungszentrum Bad Segeberg junge Flüchtlinge. Der Andrang ist groß. Mittlerweile werden dort 70 Asylbewerber unterwiesen. Schulleiter Heinz Sandbrink: „Sie sind eine Bereicherung für unsere Schule.“

Voriger Artikel
Gewerbefläche statt Hundeauslauf
Nächster Artikel
Wer einsam ist, braucht „Rinkieker“

Fachlehrer Jochen Heinzel (Mitte) leitet Islam Shamali (links) und Omar Kafafi beim Bau eines Stövchens an. Die jungen Männer sind 17 Jahre alt, kommen aus Syrien und lernen nun am Berufsbildungszentrum in Bad Segeberg die deutsche Sprache.

Quelle: Petra Stöver
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3