6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Unterbezahlt: Pflege auf dem Land

Bad Bramstedt Unterbezahlt: Pflege auf dem Land

Das Rote Kreuz hatte im Juni für Aufsehen gesorgt, als es Verträge mit pflegebedürftigen Menschen auf dem Land kündigte. Grund: Weite Anfahrtswege und schlechte Bezahlung ließen den Pflegedienst zum Zusatzgeschäft werden. Die Diakonie Altholstein steht mit ihren Pflegestationen vor dem gleichen Problem, will aber nicht aufgeben.

Voriger Artikel
Unerwartete Rechnung
Nächster Artikel
Schilder-Schabernack

Heinrich Klose ist 90 Jahre alt und lebt allein in seinem Haus in der Nähe von Bad Bramstedt. Haus und Garten bestellt er noch selbst. Einmal pro Tag kommt Manuela Schlicht vom Pflegedienst der Diakonie. „Sie ist ein Engel“, schwärmt der Senior.

Quelle: Christine Noack
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3