23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Von Elfen und Waldwuselern

Kindertheaterwoche Bad Segeberg Von Elfen und Waldwuselern

Am Freitag geht die Kindertheaterwoche mit einer Aufführung zu Ende. Seit Montag haben 27 Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren ihre Fantasie zum Thema „Schräge Vögel – Wildes Leben“ spielen lassen.

Voriger Artikel
Sporthalle wird saniert
Nächster Artikel
Stadt baut neue Kita

Während der Kindertheaterwoche erarbeiteten die Mädchen ein eigenes Stück.

Quelle: Petra Stöver

Kreis Segeberg. Die Mädchen verknüpfen 17 Szenen voller literarischer Anspielungen zu einem originellen Stück.Jens Richter leitet die Gruppe in der Jugendakademie in Bad Segeberg an. Der Schauspieler und Theaterpädagoge aus Hamburg fühlt sich dabei „ganz wunderbar“, denn die Ideen sprudelten nur so. Einen Anfang der Geschichte hat er vorgegeben, der gleich auf der Bühne umgesetzt wurde. Danach variierten die Mädchen das Thema und setzten es nach ihren Vorstellungen fort. Richter ist selbst überrascht, dass er so „irre viele Erzählstränge“ unter einen Hut bekommen muss. Die bringt er soweit in Form, dass auch die Zuschauer dem Geschehen noch folgen können.

 „Die Kindertheaterwoche geht weit über eine übliche Ferienfreizeit hinaus“, lobt Richter. Da mache sich die Kreativität der Gruppe auch beim Basteln, Spielen und Singen bemerkbar. „Und durch das große Projekt entsteht ein großes Gemeinschaftsgefühl.“

 Svenja Polonji (18) und Stevie Heyer (19), beide aus Bad Segeberg, unterstützen den Profi als Teamer und sind für die „Bespaßung“ der jungen Schauspieltruppe zuständig. Und lesen auch mal eine Gute-Nacht-Geschichte vor, wenn abends das Heimweh zu stark wird.

 Auf Kostüme verzichten die Kinder weitgehend. Bunte Tücher reichen, um sie in Feen zu verwandeln. Waldschrate, Elfen, Prinzessinnen, Waldwuseler bevölkern ihre fantastische Welt. Darin leben schräge Vögel ein wildes Leben, das voller Überraschungen steckt.

 Es ist die 30. Kindertheaterwoche, sagt Theaterpädagogin Sabine Lück, die die Reihe seit 28 Jahren betreut. Sie bedauert es sehr, dass sich wieder, wie seit drei Jahren, keine Jungs angemeldet haben. Warum die der Kindertheaterwoche den Rücken kehren? Sabine Lück zuckt nur mit den Schultern. „Wir wählen unsere Themen ja schon ,etwas wilder’ und versuchen, die Jungs zu locken“, bislang jedoch ohne Erfolg. Für einige Mädchen sei es hingegen bereits die fünfte Kindertheaterwoche.

 Die Aufführung findet am Freitag, 24. Juli, um 17 Uhr in der Jugendakademie (Marienstraße 31 in Bad Segeberg) statt. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3