7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Bis zu 150 neue Flüchtlinge

Bad Bramstedt Bis zu 150 neue Flüchtlinge

Vor der Turnhalle der Bundespolizeidirektion standen am Montag mehrere Lkw des DRK. Etwa 20 Mitarbeiter luden Zäune, Tische und Feldbetten aus. Das alles musste so schnell wie möglich in das Gebäude hinein. Denn noch am Abend sollten hier rund 150 Flüchtlinge untergebracht werden.

Voriger Artikel
Sternstunden für Oldtimer-Fans
Nächster Artikel
Frau bei Unfall mit Kutsche verletzt

Der Bagger lädt einen Teil der 150 Feldbetten aus. So viel Flüchtlinge wurden noch am Montagabend in der Turnhalle der Bundespolizei erwartet.

Quelle: Sylvana Lublow
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3