6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Auf Flüchtlinge zugehen

Nützen Auf Flüchtlinge zugehen

In vielen Städten und Gemeinden gibt es bereits ehrenamtliche Helferkreise, die sich um die Betreuung von Flüchtlingen kümmern. Nun zieht Nützen nach.

Voriger Artikel
100 neue Arbeitsplätze
Nächster Artikel
Kein Videowagen: „Fatal“

Der Einladung zum ersten Informationsgespräch für angehende Flüchtlingshelfer folgten an die 20 Nützener Bürger. Zu den Hauptinitiatoren des Unterstützerkreises zählte Olaf Ammermann (rechts), der bei der Versammlung die Ziele der Gruppe vorstellte. Auch zwei Flüchtlinge (daneben) stellten sich vor. Sie wünschten sich vor allem Kontakt zu Einheimischen und Hilfe beim Deutsch lernen.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3