8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Wünsche aus der Südstadt

Bad Segeberg Wünsche aus der Südstadt

Was die Südstadt-Bewohner brauchen, wissen sie selbst am besten. Nach diesem Motto zog Fanny Harder, Praktikantin des Hamburger Büros „Polis aktiv“, von Ende Januar bis Mitte April durch den Bad Segeberger Stadtteil. 30 Stellungnahmen von Einwohnern sammelte die Studentin der Stadtplanung.

Voriger Artikel
Grünen wollen Radreform
Nächster Artikel
Neubau für KZ-Gedenkstätte

Südstadt-Anwohner Olaf Hauswald (von rechts) wies Fanny Harder und Anette Quast (Polis aktiv) darauf hin, wie wichtig ein Treffpunkt im ehemaligen Restaurant Adria und ein gut sortierter Lebensmittelladen nebenan sind.

Quelle: Detlef Dreessen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Detlef Dreessen

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3