27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Erheblicher Sachschaden nach Autounfall

Wahlstedt Erheblicher Sachschaden nach Autounfall

Auf der Waldstraße in Wahlstedt ist es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Fahrzeuge wurden beschädigt, zwei Personen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Voriger Artikel
Schlägerei unter Flüchtlingen: Zwei Verletzte
Nächster Artikel
Die Region hat viel zu bieten

 In Wahlstedt löste eine 22-jährige Autofahrerin eine Kettenreaktion aus. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Wahlstedt. Der Unfall ereignete sich zwischen 8.30 Uhr zwischen der Einmündung Grüner Weg und Gildeweg. Eine 22-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Segeberg übersah beim Verlassen eines Parkplatzes die Mercedes A-Klasse einer 78-jährigen Fahrerin. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Fahrerin der A-Klasse verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Auto. Sie fuhr ungebremst über den Gehweg der gegenüberliegenden Straßenseite, durchbrach mehrere Zäune angrenzender Grundstücke, touchierte ein weiteres Fahrzeug und kam erst in einem Vorgarten zum Stehen.

Beide Fahrerinnen verletzten sich nur leicht, an allen drei Fahrzeugen und Grundstücken entlang der Waldstraße entstand erheblicher Sachschaden.

  

 

  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3