8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Bürgerpreis für ein Dorf

Tensfeld Bürgerpreis für ein Dorf

300 Euro sind nicht viel Geld. Trotzdem herrschte im Tensfelder Dorfgemeinschaftshaus große Freude, als der Kreisvorstand der Segeberger FDP Urkunde und Preisgeld des Liberalen Bürgerpreises überreichte – für eine außergewöhnliche Hilfsaktion.

Voriger Artikel
Blitz schlug in Haus ein
Nächster Artikel
Heiße Töne in Bramstedt

Tensfelds Bürgermeisterin Beatrix Klüver und Wehrführer Mike Mischker (rechts) nahmen den Liberalen Bürgerpreis aus der Hand des FDP-Kreisvorsitzender Stephan Holowaty entgegen.

Quelle: Detlef Dreessen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3