9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge als dankbare Gäste

Fahrenkrug Flüchtlinge als dankbare Gäste

Eine (noch) überschaubare Zahl von 27 Flüchtlingen hat in mehreren Wohnungen im Dorf, in der Schlichtwohnung des Amtes Trave-Land und im ehemaligen Altersheim am Schackendorfer Weg eine Bleibe gefunden. Die sechs Familien mit Kindern und ein Alleinstehender werden von einem ehrenamtlichen Helferkreis betreut.

Voriger Artikel
65 Firmen stellen sich vor
Nächster Artikel
Es wird Zeit für die neue Kita

Gruppenbild mit Gästen bei dem zweiten Treffen des Flüchtlings-Cafés, das der Fahrenkruger Helferkreis im Bürgerhaus organisiert hatte.

Quelle: Karsten Paulsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Karsten Paulsen

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3