25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Fahrerflucht Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Die Polizei in Bad Segeberg sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem am Sonnabend gegen 18.30 Uhr eine 16-Jährige verletzt wurde. Die Jugendliche überquerte nach Polizeiangaben einen Parkplatz der Sparkasse an der Ecke An der Trave/Riihimäkistraße, als eine Stufenhecklimousine sie anfuhr.

Voriger Artikel
190 Wohncontainer nachbestellt
Nächster Artikel
Feuerwehr stoppt Geisterfahrerin

Die Polizei in Bad Segeberg sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem am Sonnabend gegen 18.30 Uhr eine 16-Jährige verletzt wurde.

Quelle: Sven Janssen

Bad Segeberg. Die 16-Jährige stürzte zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der Fahrer des dunklen PKW sagte nach Polizeiangaben zu ihr, dass "nichts passiert" sei und fuhr, als sein Beifahrer aus der Bank gekommen war, einfach fort.

Nach Angaben der Frau ist der flüchtige Fahrer etwa 50 Jahre alt und kräftig gebaut. Er spricht akzentfrei Deutsch und hat kurze, dunkle, lichte Haare und einen hohen Haaransatz. Er trug eine dunkle Jogginghose, einen grauen Pulli und offene Latschen (evtl. Hausschuhe). Sein Beifahrer war etwa 20 Jahre alt und in Bayerntracht gekleidet (nahegelegen fand ein großes Oktoberfest statt). Für diesen
 Unfall gibt es bereits einen Zeugen. Doch der Fahrer konnte bisher nicht ermittelt werden.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Bad Segeberg, Telefonnummer (04551) 8840.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3