23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Fasching ersetzt Bürgerball

Henstedt-Ulzburg Fasching ersetzt Bürgerball

Nach dem Aus des traditionsreichen Bürgerballs wollen die Gemeinde und der SV Henstedt-Ulzburg (SVHU) mit dem Faschingsfest im Januar ein neues gesellschaftliches Großereignis etablieren. Am Donnerstag beginnt der Vorverkauf für die 320 Eintrittskarten.

Voriger Artikel
Gewollter Müllteppich
Nächster Artikel
Mehr Konkurrenz als gedacht?

Gute Stimmung herrschte beim Bürgerball 2015 – allerdings zum letzten Mal. Am 30. Januar 2016 soll das neue Faschingsfest den Ball als gesellschaftliches Ereignis beerben.

Henstedt-Ulzburg. Discjockey statt Livemusik, freie Kostümwahl anstelle eines Mottos – das Faschingsfest im Bürgerhaus präsentiert sich in anderem Gewand als der Bürgerball und soll so die zuletzt schwindende Bedeutung als Fest für die gesamte Gemeinde umkehren.

 Schwung in die Beine der Gäste wird DJ Fire (Jan da Costa) bringen, der am Sonnabend, 30. Januar, für die musikalische Stimmung zuständig ist. Die Veranstalter wollen das Bürgerhaus in eine „närrische Hochburg“ verwandeln und setzen dabei auf die Kreativität der Besucher: Der Kostümierung sind keine Grenzen gesetzt, die besten Verkleidungen werden prämiert. Außerdem gibt es einen Raucherraum und eine Sektbar. Die Kinderfaschingsparty des SVHU wird ebenfalls am 30. Januar im Bürgerhaus stattfinden.

 Mit dem Ende des Bürgerballs geht eine über 30 Jahre alte Tradition zu Ende, die zumindest in den vergangenen zwei Jahren offenbar nicht mehr den Nerv der Henstedt-Ulzburger getroffen hatte. Nach zurückgehenden Besucherzahlen und einem dicken Minus in der Bilanz zog die Kommunalpolitik die Reißleine und legte sich auf das Faschingsfest als Ersatz fest.

 Die Karten für 15 Euro werden ab Donnerstag im Rathaus (Zimmer A 05), beim SVHU in der Lindenstraße 19 und im Sportland (Olivastraße 2) sowie in allen Filialen der Pharmazeutixapotheke verkauft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3