7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Geschlossen ins neue Zuhause

Feuerwache Geschlossen ins neue Zuhause

Die neue Feuerwache an der Süderstraße in Kaltenkirchen ist eingeweiht. Seit Freitagabend haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die gemeinsam am alten Standort losmarschierten, ein neues Zuhause. Der 9,4 Millionen Euro teure Bau ist die modernste Wache in Schleswig-Holstein.

Voriger Artikel
Nachwuchs für die Politik gesucht
Nächster Artikel
Tomatenbunker in Flammen

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr waren vom alten Standort des Feuerwehrhauses zum Neubau der Feuerwache an die Süderstraße marschiert.

Quelle: Nicole Scholmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3