9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Das mit der Sprache wird schon noch“

Feuerwehren „Das mit der Sprache wird schon noch“

Wer hätte gedacht, dass gerade einer der traditionsreichsten Bereiche der dörflichen Vereinslandschaft die Integration von Flüchtingen besonders gut und schnell umsetzt? Vor wenigen Tagen hat die Jugendfeuerwehr in Bühnsdorf vier afghanische Flüchtlinge als Anwärter in ihre Reihen aufgenommen. Am Sonnabend wird in Klein Rönnau ein Armenier als Anwärter aufgenommen.

Voriger Artikel
Familientragödie: Frau getötet
Nächster Artikel
Hotel mit vielen Fragezeichen

Die afghanischen Jugendlichen Sajad Husseini (von links), Jewid Hashimy, Milat Maulazad und Mansoor Afzally wurden als Anwärter in die Jugendfeuerwehr Bühnsdorf aufgenommen. Das Probejahr haben Charleen Zemke (links) und Laura Suhr schon hinter sich. Die beiden Mädchen sind bereits richtige Mitglieder der Jugendwehr.

Quelle: Patricia König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3