7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neu und alles frisch gestrichen

Flüchtlingsunterkunft Schackendorf Neu und alles frisch gestrichen

Die Inneneinrichtung der 30 Zimmer ist spartanisch, enthält nur Mindestausstattung und strahlt den Charme von Jugendherbergsräumen aus. So präsentiert sich die neue Gemeinschaftsunterkunft des Kreises für bis zu 86 Asylbewerber. 1,9 Millionen Euro hat der Kreis Segeberg investiert.

Voriger Artikel
Unbekannte überfallen 49-Jährigen
Nächster Artikel
Vermisste 28-Jährige wieder zurück

Die 30 Zimmer in der Gemeinschaftsunterkunft bieten bis zu 86 Asylbewerbern Platz. Die Aufteilung ist kleinteiliger geworden: Mehr kleine Zimmer, Sanitärbereiche und Küchenzeilen.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3