9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Tuberkulose nimmt zu

Forschungszentrum Borstel Tuberkulose nimmt zu

Tuberkulose greift um sich. In Deutschland stieg die Zahl der Patienten 2015 um 30 Prozent auf fast 6000. Darunter waren sechzehn Menschen im Kreis Segeberg, neun mehr als 2014 (plus 128 Prozent). Die Erkrankung kann tödlich enden. Vermutlich hängt die Steigerung mit dem Zuzug der Asylbewerber zusammen.

Voriger Artikel
Älteste und jüngste Kapelle
Nächster Artikel
80 Arbeitsplätze gehen verloren

Röntgenuntersuchung der Lunge in einem Tuberkulosezentrum: Flüchtlinge müssen bei ihrer Aufnahme in Unterkünfte in Deutschland auf Tuberkulose untersucht werden, so schreibt es das Infektionsschutzgesetz vor.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3