23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Friseure mit Nachwuchssorgen

Freisprechung in Bad Segeberg Friseure mit Nachwuchssorgen

Friseure werden eigentlich immer gebraucht, doch es wird zunehmend schwerer, geeigneten Nachwuchs zu finden. Als gut vorbereitet auf ihren künftigen Beruf erwiesen sich jedenfalls die 20 ausgelernten jungen Frauen, die jetzt von der Innung zu Gesellinnen freigesprochen wurden.

Voriger Artikel
Picknick mit tieferem Sinn
Nächster Artikel
Besuchermagnet mit Umzug

Als Jahrgangsbeste des Friseurhandwerks wurden die Norderstedterin Stine Gloe (links) und Katharina Ladewig (Trappenkamp) mit Blumensträußen geehrt.

Quelle: Harald Becker
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3