21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf B 206: Zwei Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß Unfall auf B 206: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 206 bei Bad Bramstedt sind am Dienstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden. Ein 21-jähriger Wahlstedter geriet laut Polizeiangaben aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Voriger Artikel
Zweiter Prozess gegen Landwirt vertagt
Nächster Artikel
Streit um neue Mensa

Die Polizei wurde zu einem Unfall an der B206 gerufen.

Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)

Bad Bramstedt. Der 21-Jährige stieß frontal mit einem anderem Fahrzeug zusammen, in dem sich eine 50-Jährige befand. Beide wurden schwer verletzt.

Die 50-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber und der 21-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Hamburger Klinik. Lebensgefahr bestehe nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde die Fahrbahn bis etwa 18 Uhr komplett und bis zirka 21 Uhr halbseitig gesperrt.

Von KN-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3