25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Buntes Hüttendorf kommt wieder

Fußgängerzone Bad Segeberg Buntes Hüttendorf kommt wieder

Pünktlich zum traditionellen Weihnachtsmannwecken am Sonnabend und zum 1. Advent am Sonntag wird die Bad Segeberger Innenstadt wieder in einer vorweihnachtlich geschmückten Bullerbü-Atmosphäre erstrahlen. Bis zum 3. Januar soll das Holzhaus-Dörfchen stehen bleiben.

Voriger Artikel
Keine schnelle Lösung
Nächster Artikel
Polizei sucht Autofahrer nach Unfall

Zum fünften Mal stellt Ulf Peters (Mitte) seine Bullerbü-Häuschen in der Bad Segeberger Innenstadt auf und sorgt mit Tannenbäumen für Weihnachtsstimmung. Neu als Werbeträger mit dabei sind Maria (3. von rechts) und Ralf Pütz (rechts, Deutsche Glasfaser) mit Eike Sturzenbecher (links) sowie Tanja Adam (zweite von rechts, Elan Nord Werbetechnik). Thomas Nagel (2. von links) von der VR-Bank ist einer der Sponsoren für die Tannenbäume.

Quelle: Patricia König

Bad Segeberg. Sieben neue farbige Holzhüttchen hat Initiator Ulf Peters von der gleichnamigen Galerie dafür zusammengebaut und als Werbeträger an den Mann beziehungsweise Frau gebracht. Erstmals dabei sind in diesem Jahr die Deutsche Glasfaser, die in der Stadt aktuell für den Breitband-Ausbau wirbt, der Heizungs- und Sanitärbetrieb Ulrich Eck, die Lohnsteuerhilfe Bayern, die Elan Nord Werbetechnik GmbH und der Wildpark Eekholt in Großenaspe. Heute werden alle Bullerbü-Häuser auf der Hamburger Straße, dem Platz vor der VR-Bank und der Kurhausstraße aufgestellt, am morgigen Donnerstag kommen dann noch einhundert Tannen dazu. Die Bäume haben Sönke Reiners, die Löwen-Apotheke, die VR-Bank und die Raiba Leezen gesponsert.

 Organisator Peters hofft wie jedes Jahr, dass die Häuser von ihren Besitzern auch ein wenig adventlich geschmückt werden. Der Bad Segeberger Geschäftsmann hat die Aktion vor vier Jahren aus der Taufe gehoben. Die fünfte Bullerbü-Saison wird auch seine letzte sein – zumindest als Organisator. Einerseits will sich Peters wieder mehr um die Galerie Peters kümmern, die er zusammen mit seiner Frau in der Hamburger Straße betreibt. Andererseits ist ihm die Arbeit rund um die Aktion - zusätzlich zu seinen vielen anderen Projekten - einfach zu aufwendig geworden. Die typischen Hütten, die das Flair der Veranstaltung ausmachen, würde er allerdings weiterbauen, wenn er gefragt wird, versichert er. Aber die ganze Organisation drumherum, die müsste jemand anderes übernehmen.

 Beim beliebten Weihnachtsmannwecken am Sonnabendnachmittag erledigt das seit Jahren schon das Team der VR Bank Neumünster. Auch in diesem Jahr wollen Moderator Uwe Voss („Vossi“) und Musiker Detlef Dreessen die Kinder ab etwa 16.30 Uhr in der Fußgängerzone mit Liedern und Gedichten auf das Ereignis einstimmen. Um 17 Uhr wird sich der Mann mit roter Kluft und weißem Bart wieder auf dem Balkon des Bankgebäudes zeigen und im Rettungskorb der Feuerwehr-Drehleiter wieder über der Menge schweben, ehe er als Höhepunkt die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt einschaltet.

 Während des Vorprogramms wird das Anzeigenblatt nord express wieder Kinderpunsch an die Besucher ausschenken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3