3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Wo Kita-Eltern der Schuh drückt

Gebühren, Personal Wo Kita-Eltern der Schuh drückt

Grundsätzlich läuft es gut für die rund 11000 Kinder in Kindergärten, Krippen und Horten im Kreis Segeberg. Doch bei einigen Problemen, etwa Mängeln in der Personalausstattung oder happigen Beitragserhöhungen, will die Kreiselternvertretung helfen. Sie wurde jetzt neu gewählt.

Voriger Artikel
GEWA mit bewährtem Programm
Nächster Artikel
GEWA: Streit um Parteienverbot

Das neue Führungsteam der Kreiselternvertretung Segeberg: von links Anna Wätjen, Dagmar Michaelis, Nicole Specht-Cornehls, der Kreisvorsitzenden Birthe Nohrden, Toni Köppen, Jessica Milläger, Maria Berndt, Stefanie Mirell, Jasmina Sutter und Wiebke Rennfanz. In Abwesenheit gewählt wurden Angelina Thomsen, Roswitha Rußig und Diana Kästner.

Quelle: Anna Wätjen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3