9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Als Flüchtling Singen gelernt

Bad Bramstedt Als Flüchtling Singen gelernt

„Am Brunnen vor dem Tore“ gehört zu Gert Utschakowskis Lieblingsliedern. Das hat er schon 1946 im dänischen Flüchtlingslager gesungen – und singt es heute noch mit 85 Jahren im Bad Bramstedter Männerchor. „Ich singe weiter so lange mein Gehör noch gut funktioniert“, sagt der Mann, der kürzlich für seine 70-jährige Mitgliedschaft in verschiedenen Chören geehrt wurde.

Voriger Artikel
Babyboom wie in den 1990ern
Nächster Artikel
Bauern schlagen Alarm

Gert Utschakowski hat ein Repertoire von etwa 150 Liedern während seiner langjährigen Chorzeit angesammelt.

Quelle: Sylvana Lublow
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3