5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Polizisten sind „am Ende"

Gewerkschaftstreffen Polizisten sind „am Ende"

Die Polizei steht mit dem Rücken zur Wand. Darin waren sich während einer Konferenz der Regionalgruppe Segeberg-Pinneberg in der Gewerkschaft der Polizei (GdP) alle 60 Besucher in der Quickborner Feuerwehrwache einig. Auch darin, dass die Polizei sich seit einem Jahr mitten in einer Aufgabenexplosion wiederfindet.

Voriger Artikel
Einbruch in Bad Segeberger Reisebüro
Nächster Artikel
Buslinie nach Wrist bleibt

Sebastian Kratzert (39, rechts) aus Elmshorn wurde zum neuen Vorsitzenden der Regionalgruppe Segeberg-Pinneberg in der Gewerkschaft der Polizei gewählt. Vorgänger Reimer Kahlke (58) aus Wahlstedt übernahm Kratzers Stellvertreteramt.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3